Kinderimpfung

Impfaktion für Kinder

Neue Erst- und Zweitimpfungstermine für 5 bis 11 Jahren

Eine Impfaktion der Kinder- und Jugendarztpraxis

Dr. med. Marc El-Sawaf

Bevor Sie einen Termin buchen, prüfen Sie bitte unter dem Punkt „Wer kann sich dort impfen lassen“ die Zugangsvoraussetzung. Außerhalb dieser Vorgaben werden keine Impfungen durchgeführt und wir müssen Sie leider vor Ort abweisen.

!!!!DER IMPFSTOFF WURDE VOLLSTÄNDIG GELIEFERT!!!!

Alle Impfungen werden wie gebucht umgesetzt

Dabei unterstützt die Firma evation mit den Räumlichkeiten des Schnelltestzentrums, der Terminbuchung und dem Personal diese Impfaktion.  Die Impfungen werden ausschließlich durch die Ärzte vor Ort durchgeführt.

Auf europäischer Ebene hat die EMA dem Kinderimpfstoff von Biontech/Pfizer bereits die Zulassung erteilt,  auf nationaler Ebene hat die STIKO ihre Empfehlung für den Impfstoff bekannt geben. Eine Terminbuchung in der kommenden Woche erfolgt unter dem Vorbehalt, dass der Impfstoff auch tatsächlich am Impftag verfügbar ist!!

NEUE Termine für die Impfung der 5 – 11 Jährigen:

1. Impfung Samstag, den 22.01.2022

(Impfstoff ist vollständig und zu 100 % verfügbar)

oder

1. Impfung Samstag, den 29.01.2022

(Impfstoff ist vollständig und zu 100 % verfügbar)


dann

2. Impfung Samstag, den 19.02.2022

(Impfstoff ist vollständig und zu 100 % verfügbar)

Die bereits gebuchten Zweitimpfungen am 05.02.2022 von unserer Impfaktion Anfang Januar 2022 bleiben wie gewohnt bestehen und werden wie auf Ihrer Terminbestätigung durchgeführt!


Wir sind nun in der Lage, da viele unserer Impfärzte  auch Kinderärzte sind, den jüngeren Kindern in der Altersklasse von von 5 Jahren bis 11 Jahren ebenfalls ein entsprechendes Impfangebot zu machen.

Uns ist dabei ganz wichtig, dass auch gerade die kleineren sich im Rahmen der Impfung wohl fühlen können. Hierzu haben wir spezielle Zeitrahmen, in denen wir uns nahezu ausschließlich um die kleinen Gäste kümmern.

Die Zeiten sind dabei bewusst so gewählt, dass wir auf die Bedürfnisse der Kleinen eingehen können und die Eltern ausreichend beraten können.

Wir bitten aber um Verständnis, dass wir im Rahmen der Impfaktion nicht alle individuellen Einzelproblemstellungen in vollem Umfang ausführlich besprechen können. Wenn es einen so tiefgehenden Beratungsbedarf gibt, dann klären Sie bitte, BEVOR sie den Termin buchen, diese Sachverhalte mit IHREM persönlichen Kinderarzt, zumal er über die Anamnese des Kindes den besten Einblick hat.


Hinweis EMLA-Pflaster:

Wir geben unser Bestes, dass ihr Kind den kleinen Piks so wenig wie möglich spüren wird. Wir verwenden ausschließlich die dünnsten verfügbaren Nadeln, die man zum Impfen verwenden kann.

Wenn Sie zusätzlich Ihrem Kind den Piks erleichtern möchten, dann gibt es in jeder Apotheke Emla-Pflaster käuflich zu erwerben. Das sind kleine Pflaser, die eine leichte Betäubung der Haut verursachen. Wenn Sie Ihrem Kind dieses Pflaster auf den Oberarm ca. eine Stunde vor dem Impftermin kleben, dann wird die Einstichstelle leicht betäubt und das Kind merkt noch nichtmal den Piks. Wenn Sie sich bei der Positionierung unsicher sind, wird der Apotheker Ihnen gerne beim Kauf die Position kurz zeigen können.

Wer kann/darf sich dort impfen lassen?

Alle Kinder im

Alter von 5-11 Jahren,

die im Zeitraum vom 23.01.2010  bis 22.01.2017 Geburtstag haben


können einen Impftermin buchen.

Bei den Altersgruppen wird das Alter dokumentiert durch Kinderausweis, Geburtsurkunde, oder ein vergleichbares Dokument, welches Sie bitte mitbringen.

Bitte wählen Sie in der Buchungsmaske einfach das Merkmal „sonstige Schule“,

egal ob Ihr Kind in den Kindergarten oder die Schule geht.

Alle anderen, außerhalb dieser Alterklassen,  können wir bei den genannten Impftagen nicht impfen.

Bitte sehen Sie von Rückfragen ab, ob wir nicht doch Ausnahmen zulassen können !!!


Impfstoff:

Wir verwenden ausschließlich den durch die EMA zugelassenen speziellen Kinderimpfstoff von Biontech/Pfizer

Welche Unterlagen müssen Sie zur 1. und 2. Impfung vor Ort mitbringen?

1. Gute Laune und vielleicht ein Emla-Pflaster (siehe Hinweis oben)

2. Kinderausweis, Geburtsurkunde oder ein ähnliches Dokument

3. Terminbuchungsbestätigungen (1. und 2. Termin)

4. Ihre Krankenversicherten Karte bzw. privat Versicherte (siehe Infos unten)

5. Vollständig ausgefüllter Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung des RKI (download hier) und von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben

6.  Aufklärungsmerkblatt  des RKI  (download hier)

7. Impfausweis des Kindes

Nur wenn Sie all diese Unterlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben dabei haben, kann Ihr Kind an der Impfung teilnehmen. Bitte bereiten Sie die Unterlagen gewissenhaft und vollständig vor, damit wir vor Ort einen reibungslosen Ablauf haben und Sie keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.

Mitglieder einer privaten Krankenversicherung bringen, insofern vorhanden, ihre Privat-Versicherten-Karte mit. Wenn diese nicht vorhanden ist, müssen wir Ihre Daten vor Ort für die weitere Abrechnung manuell erfassen.

Der Ablauf vor Ort:

Bitte treffen Sie ungefähr 5-10 Minuten vor Ihrem Impftermin auf dem Gelände ein! Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Zu Fuss oder mit dem Fahrrad erreichen Sie uns über die Umgehungstraße. Die Fußgängerampel an der Tennishalle führt Sie unmittelbar zu unserem Testzentrum am Schornbusch.

!!!Ein früheres Erscheinen, um sich vorab anzumelden, beschleunigt nicht den Ablauf, im Gegenteil, es dauert alles länger!!!

Nachdem am Einlass alle Dokumente geprüft wurden, betreten Sie eine Impfkabine. Der Mitarbeiter im Raum bereitet Ihre Unterlagen für die erfolgreiche  Impfung vor. Einer der Ärzte wird dann mit Ihnen noch offene Fragen im Bezug auf die Impfung klären und diese dann durchführen.

Im Anschluss verlassen Sie den Impfraum und gelangen in den Wartebereich. Hier müssen sie ca. 15 Minuten warten, bevor sie diesen verlassen sollten. In Sonderfällen bzw. bei Allergien kann die Wartezeit aus Sicherheitsgründen auch 30 Minuten betragen. Dies klärt dann aber der Arzt im Einzelfall mit Ihnen.

Insgesamt sollten Sie ca. 30 Min einrechnen (15 – 20 Min. für die Akkreditierung und 15 Min. Nachbeobachtungszeit)

Letzte Infos zur Terminbuchung: WICHTIG!!!

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Zulassung zur Impfung den

1. Impfungstermin UND auch den 2. Impfungstermin

gebucht haben müssen und beide Termine vor Ort zur Bestätigung vorzeigen.

In der Bestätigungsmail des 1. Termins ist der Link zum 2. Termin enthalten.  Bitte anklicken oder in die Adresse Ihres Browsers kopieren, um zum 2. Termin zu gelangen.

Alternativ steht der Link zum 2. Termin auch nochmal auf dem Ticket!

5 – 11 Jahre

Terminbuchung für die neuen Kinderimpftermine ist freigeschaltet

Sollten sich noch weitere Fragen ergeben, bitte schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen an

mail@impfung-rheinbach.de.

Da wir das alles neben unserer normalen Arbeit organisieren, müssen Sie ein wenig Geduld haben. Eventuell brauchen wir etwas Zeit zum Antworten.