Impfung

!!!!!!!WICHTIGE INFORMATION!!!!!!!!

IMPFTERMINE AM 17./18.07 

können aufgrund der aktuellen Lage nicht durchgeführt werden.

ZWEITIMPFUNG WIRD VERLEGT

Bitte ebachten Sie folgende Information

Liebe Impflinge,

aufgrund der aktuellen  Krisensituation in Rheinbach und Umgebung und der  unsicheren Situation an der Steinbach-Talsperre, müssen wir die geplante Impfaktion  für die Zweitimpfung am

17. / 18. Juli im Schnelltestzentrum in Rheinbach, Schornbuschweg 1 leider absagen.

Gemeinsam mit der  zuständigen Einsatzleitung haben wir den Entschluss gefasst,   nicht  noch zusätzlich  ca. 1.000 Menschen  für die Impfaktion in das Krisengebiet  anreisen zu lassen und  derzeit ist  auch die Stromversorgung im Schnelltestzentrum, wie in ganz  Rheinbach und großen Teilen der Umgebung, ausgefallen.

Wir haben mit Hochdruck einen Alternativtermin ausgearbeit:    Alle Termin  werden   auf  Samstag, den 24. 7.  verlegt.  Die Uhrzeit  auf dem   gebuchten Terminticket bleibt BESTEHEN

Das bedeutet, wer einen Termin am Sonntag  ( 18. Juli) um z.B.  10.40 Uhr gebucht  hat, kommt  bitte  am Samstag, den 24.  Juli um 10.40 Uhr.  Wer Samstag   ( den 17.07.)  einen Termin,  um z.B. 15. 30 Uhr  gebucht hat, der kommt bitte auch  am  24. Juli   um 15.30  Uhr.

Ganz wichtig:  der IMFPORT ändert sich, bitte kommen Sie in die Praxisäräume von Fr.   Dr. Lange in der Gerbergasse 1-3,  in 53359 Rheinbach

Wer den  Termin am Samstag, den 24 Juli nicht wahrnehmen kann, meldet sich bitte  in einem der Impfzentren Bonn oder Rhein-Sieg.

Wiir   bitten, um Verständnis und wünschen allen viel Kraft für diese schwierige Ausnahme-Situation.  Bitte bleiben  Sie gesund.

Herzliche Grüße.

Team Dr. El-Sawaf /Lars Prior Team Evation/ Dr. Lange

Sonderimpfaktion in unserem Schnelltestzentrum

!!!! NUR MIT TERMIN !!!!

!!!!DENKT an die UNTERLAGEN zur Zweitimpfung!!!!

!!BITTE erscheint einfach PÜNKTLICH zu Eurem Termin, nicht zu früh und nicht zu spät, damit verkürzt Ihr die Wartezeit für Euch selber und alle anderen vor Ort!!

weitere Infos dazu siehe unten!!

Impfstoff: Biontech

26.06 und 27.06.2021 (Erstimpfung) (ABGESCHLOSSEN)

17.07. und 18.07.2021 (Zweitimpfung)

Eine Sonderimpfaktion mehrerer Ärzte unter Leitung von Dr. El-Sawaf  für die Schüler der weiterführenden Schulen Rheinbachs, Swisttal, Meckenheim und Euskirchen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren, die das freiwillige Angebot nutzen möchten.

Da im Rahmen der Erstimpfung auch bereits die Zweitimpfungstermine vollständig vergeben wurden, sind keine weiteren Terminbuchungen mehr möglich!

Dabei unterstützt die Firma evation mit den Räumlichkeiten des Schnelltestzentrums, der Terminbuchung und dem Personal diese Impfaktion.  Die Impfungen werden ausschließlich durch die Ärzte vor Ort durchgeführt.

!!!! Wichtig: Bitte lest diese Seite gründlich durch und beachtet ALLE Vorgaben, da nur dann einer erfolgreichen Impfung an eurem Termin nichts mehr im Wege stehen sollte !!!!

Welche Unterlagen muss ich zur Zweitimpfung vor Ort mitbringen?

Grundsätzlich benötigen wir von euch genau dieselben Unterlagen der Erstimpfung auch bei der Zweitimpfung. Vor allem die Dokumente des RKI müsst ihr zur Zweitimpfung erneut ausdrucken und mitbringen, da wir diese Unterlagen von der Erstimpfung bereits archiviert haben.

1. ausgedruckte Terminbestätigung für die Zweitimpfung

2. Personalausweis oder Kinderausweis

3. Eure Krankenversicherten Karte

4. vollständig ausgefüllter Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung des RKI (bei Minderjährigen mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten) (download hier)

5. vollständig ausgefüllte Aufklärungsmerkblatt  des RKI  (download hier)

6. Euren aktuellen Impfausweis

Nur wenn ihr all diese Unterlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben dabei habt, können wir euch an der Impfung teilnehmen lassen. Bitte bereitet die Unterlagen gewissenhaft und vollständig vor, damit wir vor Ort einen reibungslosen Ablauf haben und ihr keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen müsst.

!!! Packt die ganzen Dokumente vor dem Termin gesammelt in eine Klarsichthülle, das erleichtert uns die Arbeit und ihr seid schneller fertig !!!

Der Ablauf vor Ort:

Bitte trefft ungefähr 5-10 Minuten vor eurem Impftermin auf dem Gelände ein! Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Zu Fuss oder mit dem Fahrrad erreicht ihr uns über die Umgehungstrasse. Die Fussgängerampel an der Tennishalle führt euch unmittelbar zu unserem Testzentrum am Schornbusch.

!!!Ein früheres Erscheinen, um sich vorab anzumelden, beschleunigt nicht den Ablauf, im Gegenteil, es dauert alles länger!!!

Nachdem am Einlass alle Dokumente geprüft wurden, betretet ihr eine Impfkabine. Der Mitarbeiter im Raum bereitet eure Unterlagen für die erfolgreiche  Impfung vor. Einer der Ärzte wird dann mit euch noch offene Fragen im Bezug auf die Impfung klären und diese dann durchführen.

Im Anschluss verlasst ihr den Impfraum durch den hinteren Ausgang und gelangt in den Wartebereich. Hier müsst ihr ca. 15 Minuten warten, bevor ihr diesen verlassen könnt. In Sonderfällen kann die Wartezeit aus Sicherheitsgründen auch 30 Minuten betragen. Dies klärt dann aber der Arzt im Einzelfall mit euch. Im Wartebereich stehen Helfer von Rettungsdiensten  bereit, die euch bei Bedarf medizinisch betreuen können.

Insgesamt solltet ihr ca. 30 Min einrechnen (15 – 20 Min. für die Akkreditierung und 15 Min. Nachbeobachtungszeit)

Die Terminbuchung ist geschlossen!

Sollten sich noch weitere Fragen ergeben, bitte schreibt uns eine Mail mit eurem Anliegen an

mail@impfung-rheinbach.de.

Da wir das alles neben unserer normalen Arbeit organisieren, müsst ihr ein wenig Geduld haben. Eventuell brauchen wir etwas Zeit zum Antworten.

Ihr könnt uns auch eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen unter der Rufnummer

ist noch in Arbeit

Bitte nennt dabei euren Namen, euren Grund des Anrufes und eure Rückruftelefonnummer. Auch hier versuchen wir uns schnellstmöglich zu melden.

Welche Unterlagen muss ich zur Erstimpfung vor Ort mitbringen?

1. Gültiger Schülerausweis der oben aufgeführten Schulen oder entsprechendes Abschlusszeugnis dieser Schulen oder entsprechender Elternnachweis (siehe oben Abschnitt Eltern) bzw. Studentenausweis

2. Personalausweis oder Kinderausweis

3. ausgedruckte Terminbestätigungen der Erst- UND Zweitimpfung (keine digitale auf dem Handy)

4. Eure Krankenversicherten Karte bzw. privat Versicherte (siehe Infos unten)

5. vollständig ausgefüllter Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung des RKI (bei Minderjährigen mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten)(download hier)

6. vollständig ausgefüllte Aufklärungsmerkblatt  des RKI  (download hier)

7. Euren aktuellen Impfausweis

Nur wenn ihr all diese Unterlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben dabei habt, können wir euch an der Impfung teilnehmen lassen. Bitte bereitet die Unterlagen gewissenhaft und vollständig vor, damit wir vor Ort einen reibungslosen Ablauf haben und ihr keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen müsst.

Mitglieder einer privaten Krankenversicherung bringen, insofern vorhanden, Ihre Privat Versicherten Karte mit. Wenn diese nicht vorhanden ist, müssen wir Ihre Daten vor Ort für die weitere Abrechnung manuell erfassen.

Vorherige Terminbuchung der Erst- und Zweitimpfung ist PFLICHT!

NUR wer sowohl einen Erstimpfungstermin als auch einen Zweitimpfungstermin gebucht hat und dies durch die ausgedruckten Tickets vor Ort auch nachweisen kann, wird zur Impfung zugelassen. Die Terminierung ist auf diese beiden Wochenenden fixiert. Es wird keine Ausweichtermine oder Nachholtermine geben!

Sollten Sie eine Erstimpfung buchen und bereits jetzt wissen, dass Sie bei den Zweitimpfungsterminen nicht erscheinen können/möchten (z.B. durch Urlaub), dann sehen Sie bitte von der Teilnahme an der Impfaktion ab und sprechen besser mit Ihrem Hausarzt im Bezug auf für Sie passende Termine.

Wer am Einlass nicht beide Terminbuchungen durch das Vorzeigen beider ausgedruckten Buchungsbestätigungen für Erst- und Zweitimpfung nachweisen kann, erhält keinen Zutritt zur Impfung.

Wer kann/darf sich dort impfen lassen?

Schüler ab 16 Jahren (Stichtag ist 26.06.2005) der weiterführenden Schulen, sowie die Eltern der Grundschul-, Schul-und Kindergartenkinder, sowie Studenten

alle weiterführenden Schulen aus Rheinbach, Swisttal, Meckenheim und Euskirchen

sowie alle Grundschul-, Schul- und Kindergarteneltern (Elternanmerkung siehe unten)

Studenten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Uni Bonn (Studentanmerkung siehe unten)

Bürger der Region aus Rheinbach, Meckenheim, Swisttal

Teilnahmebedingung:

BÜRGER DER REGION: Da wir noch Termine frei haben dürfen ALLE aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Bonn und Euskirchen an der Impfaktion teilnehmen. Als Nachweis müsst Ihr einen gültigen Personalausweis, sowei die BEIDEN Terminbuchungen mitbringen und damit nachweisen können, dass Ihr in der angegebenen Region auch wohnt.

!!!! Ohne diesen Nachweis erhaltet ihr keine Impfung und werdet abgewiesen.!!!!

SCHÜLER: die über einen gültigen Schülerausweis verfügen oder die im letzten Monat ihren Abschluss gemacht haben. Im Fall der Abschlussklasse wird auch der kurz zuvor abgelaufene Schülerausweis akzeptiert. Alternativ kann auch eine Kopie des Abschlusszeugnisses vorgezeigt werden.

Von dem oben genannten Geburtstagszeitraum der Jugendlichen können wir auch nicht abweichen, da es sich dort dann um Einzelfallentscheidungen und Risikobewertungen der Ärzte handelt. Dies kann nur bei Ihrem Kinderarzt bzw. Hausarzt erfolgen.

ELTERN: Da uns zahlreiche Anfragen erreichen, ob wir nicht auch unter 16-jährige impfen würden, die wir aber leider aufgrund der Stiko-Empfehlung ablehnen müssen, haben wir beschlossen das Impfangebot auf die Eltern der Schüler und Kindergartenkinder zu erweitern.

Damit haben ALLE Eltern von Kindern auf den Rheinbacher und Meckenheimer Schulen, Grundschulen, sowie Kindergärten die Möglichkeit, sich bei uns impfen zu lassen, unabhängig vom Alter der Kinder. Somit können wir zumindest indirekt alle Kindern von 0 bis 16 Jahren etwas mehr Sicherheit bieten, wenn Ihre Eltern bereits geimpft sind.

Bringt Bitte einen Nachweis mit, dass mindestens ein Kind in einer entsprechenden Einrichtung ist (Schülerausweis eines Kindes, Betreuungsvertrag der Kita, oder ähnliches)

STUDENTEN:  Bitte bringt Euren Studentenausweis als Nachweis mit

Bitte wählt im Bestellprozess im Fall einer Bürger der Region, Elternbuchung oder Studentenbuchung  einfach „Sonstiges“ bei der Schulauswahl aus.

Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, wird vor Ort bei der Einlasskontrolle abgewiesen und erhält keinen Zutritt!

Letzte Infos zum Ablauf der Terminbuchung:  WICHTIG!!

Wenn ihr gleich auf den Button zur Terminbuchung klickt, werdet ihr zu unserem Tickeanbieter weitergeleitet. Dort müsst ihr zunächst den Erstimpftermin am 26.6 oder 27.6 buchen. Wenn ihr diese Buchung erfolgreich abgeschlossen habt, kommt ihr auf die Bestätigungsseite. Dort könnt ihr die erste Terminbestätigung downloaden und ausdrucken.

Achtung: Sowohl in der Bestätigungsmail, sowie in der Ticketbestätigung auf der Webseite findet ihr dann den Link zum zweiten Impftermin am 17.7. oder 18.7. . Je nach Einstellungen am PC/Handy könnt Ihr den Link direkt anklicken oder müsst alternativ diesen in die Adresszeile eures Browsers kopieren.  Auch hier bekommt ihr im Anschluss eine weitere Terminbestätigung für den zweiten Impftermin zum ausdrucken.

Beide Terminbestätigungen werden auch nochmal zusätzlich an eure Mailadresse gesendet, die ihr bei der Buchung angebt. Somit könnt ihr auch später die Unterlagen noch ausdrucken, falls gerade kein Drucker verfügbar ist.

Tipp: Wenn ihr bei der ersten Buchung die Cookies akzeptiert, sind in den meisten Fällen bei der Zweiterminbuchung bereits alle Daten in dem Formular eingetragen.

Hier geht es jetzt zur Terminbuchung: